Betriebsnachfolge als Thema eines Abends

Menschen / 18.11.2012 • 22:25 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Referenten unter sich: Herbert Loos (l.), Romeo Kalkhofer, Wolfgang Zumtobel sowie Herbert Steiner und Gebhard Moser. FotoS: Privat
Referenten unter sich: Herbert Loos (l.), Romeo Kalkhofer, Wolfgang Zumtobel sowie Herbert Steiner und Gebhard Moser. FotoS: Privat

DORNBIRN. Das Unternehmertrio von infolge, Herbert Loos, Gebhard Moser und Herbert Steiner, hatte zur Vortragsreihe „Betriebsnachfolge richtig gestalten“ in die Raiffeisenbank Im Rheintal geladen. Rund 80 Interessierte waren der Einladung gefolgt. Wolfgang Zumtobel, Vorstandsdirektor der Raiffeisenbank, und Firmenkundenbetreuter Romeo Kalkhofer informierten dabei über die Rolle der Hausbank bei Übergabeprozessen. Zahlreiche Zuhörer, darunter Thomas Hackspiel (Hackspiel & Partner) oder Fensterbauer Roman Zech, Karl Haag (CMC-Solutions), Beschriftungsexperte Ewald Anderle oder Sabine Welte (KSV 1870) und Karin Fink-Loos (Kugelfink), hatten sich nach Dornbirn aufgemacht. Ebenso unter der Zuhörerschaft in der Messestadt: Karl Haag, Jürgen und Birgit Beiser, Manfred Di Centa, Martin Nigsch, Sabrina Greber, Barbara und Michael Bröll sowie die beiden Raiba-Vorstände Wilfried Hopfner und Gernot Erne. ##Anton Walser##

Interessierte Zuhörerinnen: An­drea (l.) und Anja Längle.
Interessierte Zuhörerinnen: An­drea (l.) und Anja Längle.
Sabine Welte (l.) und Karin Fink-Loos.
Sabine Welte (l.) und Karin Fink-Loos.