„Solarbahn“ wurde im Nebel eröffnet

Menschen / 11.01.2013 • 22:03 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Illwerke-VKW-Vorstand Ludwig Summer, Arno Fricke (Montafon Tourismus) und Landeshauptmann Markus Wallner. Fotos: Schwald
Illwerke-VKW-Vorstand Ludwig Summer, Arno Fricke (Montafon Tourismus) und Landeshauptmann Markus Wallner. Fotos: Schwald

Vandans. Zwar zeigte sich der Golm anlässlich der offiziellen Eröffnung der im Sommer 2012 neu errichteten Hüttenkopfbahn nicht von seiner schönsten Seite, dennoch fanden sich zahlreiche Gäste in der leeren Gondelgarage ein. Neben LH Markus Wallner und Landesstatthalter Karl-Heinz Rüdisser konnten die illwerke-Vorstände Ludwig Summer und Christof Germann sowie Illwerke-Tourismus-Geschäftsführer Werner Netzer unter anderem die Standortbürgermeister Burkhard Wachter und Herbert Bitschnau, Rudi Lerch (Stand Montafon), Illwerke-Aufsichtsrat Bertl Widmer sowie zahlreiche Touristiker aus den umliegenden Regionen am Golm begrüßen. Der Segnung durch Pfarrer Hans Tinkhauser lauschten u. a. auch Wolfgang Beck (Fachgruppenobmann der Seilbahner), Bernd Schedler, Christoph Hinteregger (Doppelmayr), Christian Schützinger (Vlbg. Tourismus), Siegi Stemer sowie Elmar Egg. ##Anton Walser##

Manfred Blum (l.) mit Nachfolger Werner Netzer.
Manfred Blum (l.) mit Nachfolger Werner Netzer.
Jakob Netzer (l.) und Bezirkshauptmann Johannes Nöbl.
Jakob Netzer (l.) und Bezirkshauptmann Johannes Nöbl.
Bürgermeister-Duo: Rudi Lerch (l.) und Bertram Luger.
Bürgermeister-Duo: Rudi Lerch (l.) und Bertram Luger.
Georg Hoblik (l.) und Harald Feldkircher.
Georg Hoblik (l.) und Harald Feldkircher.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.