Narrentreiben vor dem Festspielhaus

Menschen / 13.01.2013 • 22:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Närrinnen unter sich: Michaela Strauß (l.) und Bernadette Huber.
Närrinnen unter sich: Michaela Strauß (l.) und Bernadette Huber.

BREGENZ. Die Narren sind auch heuer wieder auf Achse. Und finden landauf und landab triftige Gründe zum Feiern. So auch die Altprinzen in der Landeshauptstadt Bregenz. Diese hatten nämlich gestern Vormittag zur Weihe eines „Altprinzenwagens“ durch Pater Dominikus auf den Vorplatz des Bregenzer Festspielhauses geladen.

Nach einer Begrüßung durch Versicherer Thomas Hackspiel mit Christiane standen ein Sektempfang mit dem Prinzenpaar Martin II. und Christine II. alias Martin und Christine Steiner sowie die Wagentaufe per Sektflasche durch Mandy Strasser auf dem Festprogramm. Zahlreiche Altprinzen und Narrenfans, darunter Optikermeister Peter Scharax mit Susanne, Philipp Rainer, Daniela Mairitsch, Markus und Beate Rusch, Gabi Narat sowie Renate und Thomas Kuen oder Günter Knabl und Gerd Mennel, waren zur Weihe gekommen. Auch Amy Kloser und Toni Salzmann mit Rosmarie, Bernadette Huber, Michaela Strauß, Unternehmer Claus Haberkorn mit Monika sowie Ursula Kloser und Manu ­Knabl hatten sich zur feierlichen Weihe des Wagens auf den Vorplatz des Festspielhauses in Bregenz aufgemacht.

„Altgediente Regenten“: Thomas und Christiane Hackspiel (l.) mit Mandy Strasser.
„Altgediente Regenten“: Thomas und Christiane Hackspiel (l.) mit Mandy Strasser.
Optiker in Narrenlaune: Peter und Susanne Scharax.  Fotos: FRANC
Optiker in Narrenlaune: Peter und Susanne Scharax. Fotos: FRANC
Mit von der Partie: Ursula Kloser (l.) und Manu Knabl.
Mit von der Partie: Ursula Kloser (l.) und Manu Knabl.
Unter den Zaungästen: Claus Haberkorn und Monika.
Unter den Zaungästen: Claus Haberkorn und Monika.
Daniela Mairitsch und Philipp Rainer.
Daniela Mairitsch und Philipp Rainer.

Lesen Sie morgen: Krippenfreunde konnten bei Landestagung in Höchst Prominenz begrüßen

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.