Feldkirch: Moderne Kunst im Mittelpunkt

Menschen / 04.02.2013 • 22:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kurator Udo Kawasser (l.)mit den Künstlern Christoph Schmid und Clemens Gürtler sowie Musiker Pepi Unterberger und Jörg Thurnher.
Kurator Udo Kawasser (l.)mit den Künstlern Christoph Schmid und Clemens Gürtler sowie Musiker Pepi Unterberger und Jörg Thurnher.

FELDKIRCH. Zum Konzept des Feldkircher Kino-Restaurants Rio zählt auch die Präsentation von moderner digitaler Kunst. „Das hat es wohl noch in keinem Kino Österreichs gegeben“, waren sich Hausherr Jörg Thurnher, Kurator Udo Kawasser, die beiden Künstler Christoph Schmid und Clemens Gürtler sowie Musiker Pepi „Bolzano“ Unterberger bei der jüngsten Vernissage einig. Gemeint war die viertelstündige Performance, bei der die seit etwa neun Jahren sehr erfolgreichen visuellen Künstler zusammen mit Bolzano eine audiovisuelle Performance gaben. Neben Architekt Mirko Xander, Inneneinrichter Peter König und Evelyn Boss (Spedition JCL) sowie Hannes Rothmeyer waren auch Gerold und Sabine Hirn, Joana Thurnher, Corina Dreher mit Grafiker Thomas Ehgartner, Entsorgerin Angelika Moser und Doris Hehle, Michael Lampert mit Naomi Malin sowie Statiker Norbert „Schiffi“ Gsteu zur Vernissage gekommen. ##Anton Walser##

In Partylaune: Lisa Oberhuber (l.) und Jasmin Rädler. FotoS: AME
In Partylaune: Lisa Oberhuber (l.) und Jasmin Rädler. FotoS: AME
Modeexpertinnen: Sabine Hirn (l.)und Joana Thurnher.
Modeexpertinnen: Sabine Hirn (l.)und Joana Thurnher.