Götz George ermittelt wieder

Menschen / 20.03.2013 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Schauspieler schlüpft wieder in die Rolle von Horst Schimanski.
Der Schauspieler schlüpft wieder in die Rolle von Horst Schimanski.

Berlin. Horst Schimanski kommt zurück: Götz George, der im Juli 75 Jahre alt wird, soll noch einmal in die Rolle des kultigen TV-Ermittlers schlüpfen. Für Mai seien die Dreharbeiten angesetzt, sagte eine Sprecherin des Westdeutschen Rundfunks (WDR) am Mittwoch. In der neuen Episode soll Schimanski in Köln, Amsterdam und seinem alten Revier Duisburg ermitteln.