Praxisnahe Tipps für Firmengründer

Menschen / 20.03.2013 • 22:25 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Damen vom Gründerservice: Heike Müller (l.) und Miriam Bitschnau.
Damen vom Gründerservice: Heike Müller (l.) und Miriam Bitschnau.

Dornbirn. Gründliche Planung statt ungewisses Abenteuer – so lautet das Credo der Businessinitative „i2b“, die vom Land, dem Gründerservice der Wirtschaftskammer (WK), den Sparkassen sowie von Fachhochschule (FH) und der Wirtschafts-Standort GmbH (Wisto) unterstützt wird. Immerhin gilt ein schriftliches Unternehmenskonzept, auch Businessplan genannt, als wichtigste Voraussetzung für den Schritt in die Selbstständigkeit. Gestern Abend erfolgte der Auftakt für die diesjährige Seminarreihe im Dornbirner WIFI. Gleichzeitig wurden die besten Businesspläne 2012 durch WK-Direktor Helmut Steurer prämiert. Den ersten Platz konnte sich Manuel Hehle sichern, auf dem zweiten und dritten Platz landeten Bernd Tagwercher und Dieter Vondrak.

Unter den Gratulanten und Gästen des Auftaktevents befanden sich nicht nur Vorsitzende Stefanie Walser (Junge Wirtschaft), Christian Geser, Unternehmensberater Stefan Grabher sowie Andreas Chrastka und Emanuel Bröderbauer als Projektmanager und Geschäftsführer von „i2b“. Auch FH-Studiengangsleiter Carsten Bartsch und Martin Winder waren gekommen.

WK-Direktor mit Preisträgern: Helmut Steurer (l.) mit Priya Ender, Bernd Tagwercher, Dieter Vondrak und Manuel Hehle.
WK-Direktor mit Preisträgern: Helmut Steurer (l.) mit Priya Ender, Bernd Tagwercher, Dieter Vondrak und Manuel Hehle.
Harald Moosbrugger (l.) mit Sparkasse-Vorstandsdirektor Werner Böhler. Fotos: FRANC
Harald Moosbrugger (l.) mit Sparkasse-Vorstandsdirektor Werner Böhler. Fotos: FRANC
Im Gespräch: Joachim Heinzl (l.) und Oskar Müller.
Im Gespräch: Joachim Heinzl (l.) und Oskar Müller.
Christoph Mathis (l.) und Peter Flatscher.
Christoph Mathis (l.) und Peter Flatscher.
Moderatorin mit Coach: Benedicte Hämmerle und Wolfgang Elsner.
Moderatorin mit Coach: Benedicte Hämmerle und Wolfgang Elsner.

Lesen Sie morgen: Prominent besetzte Buchpräsentation in der Dornbirner Inatura