Bregenz: Inszenierung als Schwerpunktthema

Menschen / 24.03.2013 • 22:28 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Jörg van den Berg (l.) mit Stadträtin Judith Reichart sowie Wolfgang Fetz als künstlerischer Leiter im Magazin 4. Fotos: Stadt, Dietmar Wanko
Jörg van den Berg (l.) mit Stadträtin Judith Reichart sowie Wolfgang Fetz als künstlerischer Leiter im Magazin 4. Fotos: Stadt, Dietmar Wanko

Bregenz. „six memos for the next …“ lautet derzeit das Motto im Magazin 4 in Bregenz. Aus 50 Werken von 50 Künstlern versucht das kuratorische Team mit Wolfgang Fetz, Jörg van den Berg, Sandra Boeschenstein, Barbara Köhler sowie Schirin Kretschmann und Tilo Schulz bis zum Sommer immer neue Inszenierungen zu entwickeln. Im Beisein von Kulturstadträtin Judith Reichart erlebten Interessierte eine Ausstellungsaufführung. Stadtrat Michael Rauth mit Evelyn, Hubert Rhomberg, Thomas Häusle mit Silvia Macher sowie Roswitha Steger und Monika Köfler und Künstler Reinhard Adelmannseder zeigten sich dabei ebenso begeistert wie Gerti Ettenberger, Frederica Gärtner, Judith Andres-Salzmann, Manfred Link, Erich Smodics, Nolde Luger, Annette Schmucki oder Reto Friedmann und Cornelia Renz. Weiters unter den Gästen: Thomas Schiretz, Andrea Wolfensberger, Dieter Götz sowie Ulrike von Dewitz und Manfred Allgäuer. ##Anton Walser##

Unter den Kuratoren: Tilo Schulz und Barbara Köhler.
Unter den Kuratoren: Tilo Schulz und Barbara Köhler.
Stadtrat Michael Rauth mit Evelyn.
Stadtrat Michael Rauth mit Evelyn.