Feldkirch: Ärztin stellt Nachschlagewerk vor

Menschen / 02.04.2013 • 22:24 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Irmgard Hagenstein-Hartmann (l.) mit Autorin Jutta Gnaiger-Rathmanner, Künstlerin Eva Buchrainer und Festredner Reinhard Flick. Fotos: AME
Irmgard Hagenstein-Hartmann (l.) mit Autorin Jutta Gnaiger-Rathmanner, Künstlerin Eva Buchrainer und Festredner Reinhard Flick. Fotos: AME

FELDKIRCH. Die Feldkircher Medizinerin und Homöopathin Jutta Gnaiger-Rathmanner publiziert seit Jahrzehnten Fachbeiträge. Jetzt legt Gnaiger-Rathmanner ein Nachschlagewerk mit dem Titel „Homöopathie bei Psychotraumata“ vor. Zur Vorstellung ihres Werks hatte die Ärztin zu einem von Marie-Rose Rodewald moderierten Präsentationsabend geladen.

Eine ganze Reihe Interessierter, darunter Ex-Primar Gert Mähr mit Rosmarie, Wolfgang Ilg mit Anna oder Mediziner wie Manuela Malin und Manfred Mair, waren der Einladung zur Buchvorstellung mit Festrede von Reinhard Flick als Vizepräsident der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathie gefolgt. Weiters unter den geladenen Gästen: Eva Buchrainer, Edith Breuss, Birgit Waldenberger, Hypo-Filialleiter Martin Schieder und Astrid Giesinger, Elisabeth Piffl, Waltraud Drexler mit Leopold, Anita Ellensohn sowie Buchhändler Herbert Pröll. ##Anton Walser##

Brigitta Wiesner (l.) und Anita Ellensohn.
Brigitta Wiesner (l.) und Anita Ellensohn.
Astrid Giesinger und Martin Schieder.
Astrid Giesinger und Martin Schieder.