Hinter den Kulissen der Notrufzentrale

Menschen / 02.04.2013 • 22:24 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Andreas Vaschauner und Barbara Schmalhardt.
Andreas Vaschauner und Barbara Schmalhardt.

Feldkirch. Tagtäglich berichten die Vorarlberger Nachrichten über Unfälle, Brände und andere Einsätze der Blaulichtorganisationen. Doch wie funktioniert die Alarmierung der Rettungskräfte eigentlich, und wie arbeiten Wasser-, Flug- oder Bergrettung? Diesen und vielen weiteren Fragen gingen gestern Abend zahlreiche Russmedia-Mitarbeiter auf den Grund. Gemeinsam mit Verleger Eugen A. Russ und den Geschäftsführern Markus Raith und Gerold Riedmann besuchten sie die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle in Feldkirch und warfen einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Beeindruckt von der Leistungsschau der verschiedenen Organisationen waren Verlagsleiter Gerhard Bertsch, Peter Zehrer, Betriebsrat Manfred Bickel, Gerard Hann (Key Account), Erika Böhler, Lisa Tomaschko, Peter und Gertrude Müller sowie Birgit Wohlgenannt.

Beim gemütlichen Ausklang gab es unter anderem für Norbert Schechner (Marketing VN), Druckerei-Leiter Raimund Meusburger, Ricarda Burtscher, Gabriel Ramsauer, Jürgen Kaspar, Michael Sutterlüty und Claudia Gölz Gelegenheit, interessante Gespräche mit den Einsatzkräften zu führen.

VN-Chefredakteurin Verena Daum-Kuzmanovic mit Landesfeuer­wehrinspektor Hubert Vetter (l.) und RFL-Leiter Siegfried Marxgut.
VN-Chefredakteurin Verena Daum-Kuzmanovic mit Landesfeuer­wehrinspektor Hubert Vetter (l.) und RFL-Leiter Siegfried Marxgut.
Gebhard Barbisch (Bergrettung) und Claudia Hartinger.
Gebhard Barbisch (Bergrettung) und Claudia Hartinger.
Nicole Heim und Mathias Auer. FOTOS: VN/B. HOFMEISTER
Nicole Heim und Mathias Auer. FOTOS: VN/B. HOFMEISTER
Harald Platzer (l.) und Christian Koppitz.
Harald Platzer (l.) und Christian Koppitz.
Mario Oberhauser und Flavia Hollburg.
Mario Oberhauser und Flavia Hollburg.

Lesen Sie morgen: Prominent besetzte Runde von Grünröcken traf sich in Zürs zur Skiwoche