Klösterle: Kunstschau im Gemeindezentrum

Menschen / 07.08.2013 • 21:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Werner Berjak (l.) mit Künstler Otmar Ganahl sowie Monika Wehinger und Bürgermeister Dietmar Tschohl. Fotos: ame
Werner Berjak (l.) mit Künstler Otmar Ganahl sowie Monika Wehinger und Bürgermeister Dietmar Tschohl. Fotos: ame

Klösterle. Seine Vielseitigkeit in Sachen kunsthandwerkliches Schaffen stellt der in Wald am Arlberg lebende Autodidakt Otmar Ganahl im Rahmen einer noch bis 29. September laufenden Ausstellung im Gemeindezen­trum von Klösterle zur Schau.

Zur Eröffnung hieß Bürgermeister Dietmar Tschohl zahlreiche Gäste willkommen. Sein Dank galt auch Passionsspiel-Regisseur Werner Berjak, der den Künstler und seine Arbeit näher vorstellte, sowie Monika Wehinger, die auf frühe künstlerische Regungen Ganahls ebenso einging wie auf seine Werke am Sonnenkopf. Für die musikalische Gestaltung des Abends sorgten Thomas Maier, Christian Brunner, Guntram Burtscher und Klaus Strommer als „Klostner Wirtshaus­musi“, für Kuchen am Buffet Helma Burtscher und Hannelore Stofleth. Ein Bild von den Arbeiten machten sich auch Zwillingsbruder Lothar Ganahl sowie Gerlinde Jenewein und Marlies Vallant.

Jasmin Mattle und Alexander Schuler.
Jasmin Mattle und Alexander Schuler.
Monika Ganahl (l.) mit Helma Burtscher und Hannelore Stofleth.
Monika Ganahl (l.) mit Helma Burtscher und Hannelore Stofleth.