Heidi Fleiss baut Marihuana an

Menschen / 14.08.2013 • 21:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Heidi Fleiss vermittelte in den 90er-Jahren Prostituierte an Hollywood-Größen.
Heidi Fleiss vermittelte in den 90er-Jahren Prostituierte an Hollywood-Größen.

Las Vegas. Die als „Hollywood Madam“ bekannte frühere Callring-Chefin Heidi Fleiss (47) hat fast 400 Marihuana-Pflanzen auf ihrem Anwesen im US-Bundesstaat Nevada gezüchtet. Die 47-Jährige wurde nicht festgenommen, weil sie mit den Ermittlern kooperierte. Sie muss sich allerdings wegen mehrerer Vergehen vor Gericht verantworten.