„Kind war nicht geplant“

Menschen / 18.08.2013 • 21:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
„Kind war  nicht geplant“

Berlin. Die Schwangerschaft von Stefan Mross’ Ehefrau Susanne war nicht geplant. Das sagte das Paar in einem „Bild am Sonntag“-Interview. „Es ging unerwartet schnell“, sagte die 32-Jährige. „Als wir die Hochzeit planten, wusste ich noch nicht, dass ich schwanger bin, sonst hätte ich kein so enges Brautkleid schneidern lassen.“