Kinokette gab ihr Hausverbot

Menschen / 14.10.2013 • 21:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Kinokette gab ihr Hausverbot

New York. Madonna (55) hat bei einer Kinokette in den USA neuerdings Hausverbot. Die Sängerin ist in den „Alamo Drafthouse Cinemas“ nicht länger erwünscht, nachdem sie bei der Premiere des Films „12 Years A Slave“ im Rahmen des New York Film Festivals ununterbrochen auf ihrem Handy rumtippte, statt sich den Film anzusehen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.