Mit einem besonderen Gespür für Edelbrände

Menschen / 18.10.2013 • 21:21 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Elmar Fröwis, Walter Pfanner, Elmar Rhomberg, Arthur Nägele und Marie-Luise Dietrich (v. l.). Fotos: wam
Elmar Fröwis, Walter Pfanner, Elmar Rhomberg, Arthur Nägele und Marie-Luise Dietrich (v. l.). Fotos: wam

Lauterach. Mit Professionalität, modernster Produktionstechnik und viel Liebe zum Produkt erzeugt die Privatdestillerie Hermann Pfanner seit rund 150 Jahren hochwertige Edelbrände. Dabei beweist Walter Pfanner, der vor acht Jahren auch den ersten Vorarlberger Whisky brannte, besonderes Gespür. Anlässlich der Präsentation seiner neuesten Kreation – dem Premium Rum – trafen sich zahlreiche Gäste, darunter etwa die Co-Initiatoren Marie-Luise Dietrich und Arthur Nägele, Historiker Elmar Fröwis, Bürgermeister Elmar Rhomberg, Bundesrätin Cornelia Michalke, Martin Berthold und Thomas Zwerger (Wirtshaus am See), Hannes Moosbrugger (Sporthotel Krone), Christoph Sögner (Café Montfort), Philipp Rainer (Brauereigasthof Reiner), Mike Plangger (s’Finanzamt), Grafiker Gerold Ölz, Matthias Marxgut (Klostergutshof Mehrerau), Markus Dietrich (Marken- & Eventmanagement), Dieter Heidegger (MShh) und Weinpapst Willi Hirsch.

Christoph Sögner (l.) und Boris Gehrer. Fotos: wam
Christoph Sögner (l.) und Boris Gehrer. Fotos: wam
Matthias Marxgut, Martin Berthold und Reinhard Lässer (v. l.).
Matthias Marxgut, Martin Berthold und Reinhard Lässer (v. l.).

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.