Krankenhaus mit viel Lob bedacht

Menschen / 20.10.2013 • 21:31 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Lea Christa und Leah Zborowski unterhielten die Festgäste.
Lea Christa und Leah Zborowski unterhielten die Festgäste.

Hohenems. Den erfolgreichen Abschluss der Erweiterungs- und Sanierungsarbeiten am Landeskrankenhaus Hohen­ems wurden am Wochenende mit einem Festakt gebührend gefeiert. Rund 39 Millionen Euro sind seit dem Projektstart im Jahr 2007 am Spitalsstandort verbaut worden. Landeshauptmann Markus Wallner sprach bei der Eröffnung von einer wichtigen Zukunftsinvestition: „Die verbesserten Rahmenbedingungen gewährleisten noch mehr Qualität, von der sowohl Patienten als auch das motivierte Krankenhauspersonal profitieren.“ Mit Lob für die umfassenden Umbau- und Sanierungsarbeiten bei vollem Betrieb sparten auch KHBG-Direktor Gerald Fleisch, Gesundheitslandesrat Christian Bernhard, Hochbaulandesrat Harald Sonderegger sowie Chefarzt Primar Peter Cerkl und Pflegedienstleiter Arno Geiger nicht.

Bischof segnete Krankenhaus

Am Festakt in der Kapelle, in der Bischof Benno Elbs das runderneuerte Haus segnete, nahmen auch Landesrat Dieter Egger, Nationalrat Bernhard Themessl, Till Hornung (KHBG), Bauleiter Markus Beck sowie die Bürgermeister Richard Amann (Hohenems) und Werner Huber (Götzis) teil.

Andrea Marosi-Kuster und KHBG-Direktor Gerald Fleisch.
Andrea Marosi-Kuster und KHBG-Direktor Gerald Fleisch.
Nationalrat Bernhard Themessl (l.) und Bürgermeister Werner Huber.
Nationalrat Bernhard Themessl (l.) und Bürgermeister Werner Huber.
Bürgermeister Richard Amann (l.) mit Gesundheitslandesrat Christian Bernhard.  FOTOS: FRANC
Bürgermeister Richard Amann (l.) mit Gesundheitslandesrat Christian Bernhard. FOTOS: FRANC
Landeshauptmann Markus Wallner, Chefarzt Prim. Dr. Peter Cerkl und Bischof Benno Elbs (v. l.).
Landeshauptmann Markus Wallner, Chefarzt Prim. Dr. Peter Cerkl und Bischof Benno Elbs (v. l.).
Markus Beck (Bauleitung) mit Jasmine Jochum.
Markus Beck (Bauleitung) mit Jasmine Jochum.

Lesen Sie morgen: Prominent besetzte Lehrlingsmesse in Altach

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.