Bludenz: Mehr Raum für Fitness und Gesundheit

Menschen / 28.10.2013 • 22:46 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Michael Allgäuer, Physiotherapeutin Birgit Andergassen und Alexander Fröis freuen sich über die Erweiterung des Angebots. Fotos: Schwald
Michael Allgäuer, Physiotherapeutin Birgit Andergassen und Alexander Fröis freuen sich über die Erweiterung des Angebots. Fotos: Schwald

Bludenz. Die Lust auf Fitness sowie der Wunsch nach Wohlbefinden eint die große Anzahl aktiver Menschen, die regelmäßig im Val Blu Sports Fitness Club vorbeikommen. Im Jahr 2005 eröffnet, erfreut sich das moderne Fitnesscenter mit Blick auf den Rätikon immer größerer Beliebtheit. Über 35.000 Besucher pro Jahr machten nun eine Erweiterung des Angebots notwendig. Gleichzeitig wurde auch der Physiotherapie Fröis mehr Platz geschaffen. Zur Neu-Eröffnung konnten die Inhaber Michael Allgäuer und Alexander Fröis in die neuen Räumlichkeiten laden. Dieser Einladung waren neben Bürgermeister Mandi Katzenmayer und Vize-Bürgermeisterin Carina Gebhart auch Stadtrat Thomas Lins, Val Blu – und Stadtmarketing-Chef Klaus Allgäuer, Architekt Konrad Hänsler mit Eva als auch Joachim Heinzl gefolgt. Auch zahlreiche Freunde und Verwandte nutzten die Gelegenheit, um in das neue Ambiente hinein zu schnuppern.

Architekt Konrad Hänsler kam mit Eva zur Neueröffnung.
Architekt Konrad Hänsler kam mit Eva zur Neueröffnung.
Vize-Bürgermeisterin Carina Gebhart mit Klaus Allgäuer.
Vize-Bürgermeisterin Carina Gebhart mit Klaus Allgäuer.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.