Pippa radelt für guten Zweck

Menschen / 15.06.2014 • 22:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mit der Teilnahme soll Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder gesammelt werden. AP
Mit der Teilnahme soll Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder gesammelt werden. AP

New York. Pippa Middleton (30) radelt für einen guten Zweck einmal quer durch die USA. Die Schwester der britischen Herzogin Catherine startete am Samstag (Ortszeit) mit einem achtköpfigen Staffel-Team in San Diego an der Westküste auf die rund 4800 Kilometer lange Strecke bis Annapolis im US-Bundesstaat Maryland an der Ostküste.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.