Abschließende Trilogie beeindruckte die Gäste

Menschen / 16.06.2014 • 22:14 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Jörg van den Berg mit Anja Utler und Barbara Koehler (r.).  Fotos: D. Wanko
Jörg van den Berg mit Anja Utler und Barbara Koehler (r.). Fotos: D. Wanko

Bregenz. Am Wochenende lud der Bregenzer Kunstverein zur feierlichen Ausstellungseröffnung. Im Rahmen der Ausstellung „In Halt“ sind noch bis zum 24. August Werke des polnischen Bildhauers Mirosław Bałka, der belgischen Künstlerin Ana Torfs und der deutschen Autorin Anja Utler zu sehen. Zur Eröffnung konnte der künstlerische Leiter des Magazin4, Wolfgang Fetz, zusammen mit Kulturstadträtin Judith Reichart und den Kuratoren Jörg van den Berg, Tilo Schulz, Schirin Kretschmann, Sandra Boeschenstein und Barbara Köhler trotz Fußball-WM-Fieber die beiden Künstler und zahlreiche interessierte Gäste begrüßen. Unter den Besuchern: Altvizebürgermeister Albert Skala, Wolfgang Allgeuer, Lotte Kühne und Alexander Reichart, Bildhauer Herbert Albrecht, das Künstlerpaar Lana und Rafet Jonuzi, Künstlerin Uta Belina Waeger, Thomas Häusle (Kunstraum Dornbirn), Ulrike van Dewitz sowie das Team vom Magazin4 mit Katarina Simic, Isabella Hafner und Thomas Schiretz.

Alexander Reichart und Karin Marek.
Alexander Reichart und Karin Marek.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.