Pippa radelte 4800 Kilometer durch die USA

Menschen / 23.06.2014 • 22:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Pippa radelte 4800 Kilometer durch die USA

Radfahr-Jubel statt WM-Enttäuschung für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4800 Kilometer durch die USA geradelt. Nach Informationen der Website, die das Rennen verfolgte, belegte sie mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Beim „Race Across America“ wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln. Foto: Facebook

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.