Jennifer Lawrence hat keine Zeit für die Liebe

Menschen / 04.08.2014 • 22:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Los Angeles. US-Medienberichten zufolge haben sich Jennifer Lawrence (23) und Nicholas Hoult (24) getrennt. Zwischen dem Paar habe es immer wieder Turbulenzen gegeben, nun sollen beide beschlossen haben, getrennte Wege zu gehen. Schuld am Liebes-Aus des Hollywood-Paares sollen die engen Terminpläne sein. Ein Insider verrät „E! News“: „Sie haben eine Menge Zeit getrennt verbracht, wegen der Arbeit – und das war schwierig für die Beziehung.“ Dennoch: Die Trennung sei freundschaftlich verlaufen.

Der „Tribute von Panem“- Star und ihr 24-jähriger Freund trennten sich bereits im Jänner 2013 nach zwei Jahren Beziehung zum ersten Mal, rauften sich jedoch im letzten Sommer nach den Dreharbeiten zum neuen „X-Men“-Film wieder zusammen. Erst kürzlich gab die 23-jährige Oscarpreisträgerin zu, noch nicht dazu bereit zu sein, sich mit dem britischen Schauspieler niederzulassen. Über Verlobungsgerüchte erklärte Lawrence dem Magazin „Marie Claire“: „Wir sind so jung – was würde wohl passieren, wenn wir in derselben Stadt leben würden? Wir würden zusammenleben.

Letztendlich ist er im selben Boot wie ich: Wir können ausgehen und unser eigenes Leben führen und wissen, was wir aneinander haben.“