„Ein bewährtes Erfolgsmodell“

Menschen / 18.11.2014 • 21:57 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Carmen Buhmann (l.) und Beatrix Pfanner. Fotos: Franc
Carmen Buhmann (l.) und Beatrix Pfanner. Fotos: Franc

Götzis. „Die Lehrlingsausbildung ist in Vorarlberg ein bewährtes Erfolgsmodell. Sie bietet jungen Leuten eine Ausbildung mit guten Perspektiven und Chancen für die Zukunft“, betonte Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser bei der Prämierung der besten Lehrbetriebe in Vorarlberg. Bereits zum 18. Mal haben Landesregierung, Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer Vorarlberg in Götzis das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ überreicht.

99 Zertifikate

99 Lehrbetriebe erhielten das Qualitätssiegel, 28 davon zum ersten Mal. Zudem erhielten 72 Absolventinnen und Absolventen der „Akademie für Lehrlingsausbildung“ ihre Zertifikate von Karlheinz Rüdisser, Wirtschaftskammerpräsident Manfred Rein und Arbeiterkammerpräsident Hubert Hämmerle. „Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen“, betonte Rein. „Wenn wir dieses große Potenzial nützen wollen, müssen wir die Begabungen und Talente fördern.“

Unter den Besuchern waren neben Thomas Matt, Loek Versluis und Egon Haag auch Edith und Remo Klinger, Alexander Fitz, Andrew Nussbaumer sowie Herbert Mittelberger.

Harald Giesinger, Hubert Hämmerle und Johannes Rauch (v. l.).
Harald Giesinger, Hubert Hämmerle und Johannes Rauch (v. l.).
Werner Kranz und Silvia Risch (ABB-FL).
Werner Kranz und Silvia Risch (ABB-FL).
Gerold Kaufmann und Lisa-Marie Steurer (Hans Künz Kranbau).
Gerold Kaufmann und Lisa-Marie Steurer (Hans Künz Kranbau).
Oranisatoren mit Präsident: Franz Huber, Christine Raggl und Theresia Dalpra mit Manfred Rein (v. l.).
Oranisatoren mit Präsident: Franz Huber, Christine Raggl und Theresia Dalpra mit Manfred Rein (v. l.).
Monika Glavak (l.) und Monika Haag (Bäckerei Mangold).
Monika Glavak (l.) und Monika Haag (Bäckerei Mangold).

Lesen Sie morgen: Eröffnung der neuen Spar-Filiale in Hard.