Fast geheime Hochzeit von Pierre Casiraghi

Menschen / 26.07.2015 • 21:57 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Pierre Casiraghi hat seine langjährige Freundin Beatrice Borromeo geheiratet. Foto: AP
Pierre Casiraghi hat seine langjährige Freundin Beatrice Borromeo geheiratet. Foto: AP

Die Fürstenfamilie feiert: Ganz privat gaben sich Pierre Casiraghi und Beatrice Borromeo das Jawort.

monaco. Eine investigative Reporterin im Monaco-Clan – das überrascht bei der auf ihre Privatsphäre bedachten Fürstenfamilie Grimaldi zunächst. Aber Beatrice Borromeo (29) stammt eben auch aus altem italienischem Adel und hat damit den nötigen Glamourfaktor. Die Hochzeit mit ihrem langjährigen Freund Pierre Casiraghi (29), dem jüngsten Sohn von Prinzessin Caroline (58), durfte nun am Samstag standesgemäß im Fürstenpalast erfolgen.

Hinter verschlossenen Türen

Die Hochzeit geschah hinter streng verschlossenen Türen, der Palast bestätigte lediglich im Vorfeld den Termin der standesamtlichen Trauung. Auch bei der noblen Rot-Kreuz-Gala am Abend warteten die Fotografen vergeblich auf die Frischvermählten. Die Verschwiegenheit um die Zeremonie im kleinen Kreis und das lockere Gartenfest, nach Medienberichten nur der Vorlauf zur kirchlichen Trauung in Italien, sind keine Überraschung. Die Prinzessin von Hannover hat die Privatsphäre ihrer Familie stets behütet. Das hindert die Nichten und Neffen von Fürst Albert II. (57) aber nicht daran, Stars des internationalen Jet-Sets zu sein. Zwar sind die drei Casiraghis, die Kinder Carolines und ihres 1990 tödlich verunglückten Ehemanns Stefano Casiraghi, mit der Geburt der fürstlichen Zwillinge im Dezember in weite Ferne der Erbfolge auf dem Fürstenfelsen gerutscht. Doch das öffentliche Bild der Familie bestimmten sie wesentlich mit.

Interviewpartner beschreiben Beatrice als unprätentiös und elegant. Sie machte sich mit einem Film über die Frauen der Mafia einen Namen, Pierre Casiraghi ist im monegassischen Baugeschäft tätig.

Skandalfreies Leben

Im Vergleich zu dem einst turbulenten Privatleben der Grimaldis leben Pierre und seine Geschwister ziemlich skandalfrei. Bruder Andrea (30) war vor seiner Hochzeit im Jahr 2012 schon acht Jahre mit Tatiana Santo Domingo (31) zusammen, sie bekamen vor Kurzem ihr zweites Kind. Schwester Charlotte (28) ist da noch am wenigsten bürgerlich, mit dem Komiker Gad Elmaleh (44) hat sie ein Kind, ist aber noch nicht verheiratet.

Von der Enthüllungsjournalistin in der Familie dürften sie nichts zu befürchten haben. „Ich weiß, dass viele denken, ich solle doch Stars interviewen oder über Mode berichten“, sagte Beatrice der „Gala“. „Aber das ist einfach nicht mein Ding.“ Zudem ist die Familie für Beatrice tabu, erklärte sie dem „Stern“: „Ich halte das auseinander. Was ich in meiner Familie höre, erzähle ich in keiner Redaktion, und umgekehrt genauso.“