Alkofahrt war „Riesenfehler“

Menschen / 24.09.2015 • 21:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Effenberg fuhr nach dem Oktoberfest alkoholisiert nach Hause. AP
Effenberg fuhr nach dem Oktoberfest alkoholisiert nach Hause. AP

München. Ex-Fußballprofi Stefan Effenberg (47) bittet um Entschuldigung dafür, nach einem Wiesn-Besuch unter Alkoholeinfluss Auto gefahren zu sein. „Ich habe einen Riesenfehler gemacht, da gibt es nichts zu diskutieren“, zitierte ihn die „Bild“-Zeitung. Er wurde am Montag von der Polizei erwischt, er saß mit 1,4 Promille am Steuer.