Gewerbemesse lockte Autoliebhaber

24.09.2015 • 19:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ford-Zonenleiterin Kathrin Wrodnigg-Weileder im Gespräch mit Michael Gasser (VLV).
Ford-Zonenleiterin Kathrin Wrodnigg-Weileder im Gespräch mit Michael Gasser (VLV).

Dornbirn. Professionelle Fahrzeugnutzer haben höhere Ansprüche an die Mobilität. Deshalb veranstaltete die Firma Auto Gerster gestern Abend für ihre VIP-Kunden die jährliche, beliebte Gewerbeausstellung mit den Schwerpunkten Allrad, Dienstwagen und Nutzfahrzeuge.

Messepartner

Im Kulturhaus in Dornbirn wurde von Christoph Gerster und seinem Team die gesamte Fahrzeugpalette von Opel, Ford und Suzuki präsentiert. Auch zahlreiche Messe-Partner wie zum Beispiel das „Netz für Kinder“, der Fahrzeugbauer Sortimo, die Finanzierungsspezialisten der Autobank und zahlreiche andere Partner im Bereich Arbeitskleidung, Reinigung, und Genuss mit verschiedenen Degustationen wie Amann Weine oder Prinz Spirituosen waren in diesem Jahr im Kulturhaus vertreten. Unter den Gästen sah man neben Martin Weber von der Autobank auch Günter Thurnher und Ralf Gozzi sowie Unterhaltungselektroniker Raimund Kreil, die Versicherer Marina und Manuel Kussian (Fa. Geco), Michael Köck von Ford Austria, Rechtsanwalt Gernot Klocker und selbstverständlich Opel-Rent-Repräsentant Wolfgang Knop.

Martina (l.) und Monika Thurnher informierten sich auf der Messe.
Martina (l.) und Monika Thurnher informierten sich auf der Messe.
Sabine und Martin Berchtel zeigten sich interessiert.
Sabine und Martin Berchtel zeigten sich interessiert.
Georg Kirchberger (l.), Sarah Neurauter mit Sabine und Christoph Gerster bei der Präsentation im Dornbirner Kulturhaus. Fotos: Franc
Georg Kirchberger (l.), Sarah Neurauter mit Sabine und Christoph Gerster bei der Präsentation im Dornbirner Kulturhaus. Fotos: Franc