Ehrendiplome entzogen

25.09.2015 • 20:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Zwei christliche Unis haben auf die Missbrauchsvorwürfe gegen Bill Cosby reagiert. Foto: AP
Zwei christliche Unis haben auf die Missbrauchsvorwürfe gegen Bill Cosby reagiert. Foto: AP

New York. US-Komiker Bill Cosby (78) verliert die Ehrendiplome der beiden US-Universitäten Fordham und Marquette. Dies geschehe wegen der Vorwürfe, der Entertainer habe Frauen sexuell missbraucht, und dessen Reaktion darauf. Es ist das erste Mal, dass die beiden christlichen Unis einen Ehrentitel wieder entziehen.