Chris Brown ohne Visum

Menschen / 27.09.2015 • 22:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Chris Brown darf nicht in Australien auftreten. Foto: ap
Chris Brown darf nicht in Australien auftreten. Foto: ap

sydney. Wegen seines tätlichen Angriffs auf Popstar Rihanna muss der Sänger Chris Brown vermutlich seine Tour durch Australien absagen. Weil Brown in dem Fall rechtskräftig verurteilt sei, werde ihm das Visum voraussichtlich verweigert, teilte die australische Einwanderungsbehörde am gestrigen Sonntag mit.