Ärger wegen Wohnung

Menschen / 28.10.2015 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

detroit. Aretha Franklin (73) hat Ärger mit einer Eigentümervereinigung. Die Sängerin soll laut „Detroit News“ Gebühren für ihre Eigentumswohnung in Bloomfield Hills bei Detroit nicht gezahlt haben und deswegen verklagt worden sein. „Ich habe den Eindruck, man hat mir jahrelang zu viel berechnet“, sagte die „Queen of Soul“.