Den schönsten Platz Österreichs gefeiert

02.11.2015 • 20:58 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der Sieg wurde im Garten des Gasthof Post ausgiebig gefeiert. Fotos: dob
Der Sieg wurde im Garten des Gasthof Post ausgiebig gefeiert. Fotos: dob

Dalaas. (dob) In der Sendung „9 Plätze 9 Schätze“ wurde das Ensemble „Formarinsee – Rote Wand“ zum schönsten Platz Österreichs gekürt. Zum Empfang beim Gasthof Post kamen Gratulanten aus nah und fern, um mit Bürgermeister Christian Gantner, ORF-Landesdirektor Markus Klement und Moderatorin Christiane Schwald zu feiern. Da ging so richtig die Post ab – die beiden Musikvereine Harmoniemusik Dalaas und Wald vereinigten sich und spielten gemeinsam unter der Leitung von Christoph Hueber auf. Für den tollen Bahnhof der „Heimkehrer“ sorgten auch die Bürgermeisterkollegen Eugen Hartmann (Dalaas), Florian Morscher (Klösterle), Ludwig Muxel (Lech) und Franz Ferdinand Türtscher (Sonntag). Landesrat Erich Schwärzler überbrachte die Glückwünsche aus dem Landhaus. Auch der Inhaber des Gasthof Post, Jörg Kleboth, verabsäumte es nicht, dem schönsten Platz Österreichs zu gratulieren. Mit Gerstensuppe, Glühwein und Glühmost feierten die 25 mitgereisten Fans und 300 Gratulanten aus nah und fern.

Antonia (l.) und Claudia Margreitter feierten mit.
Antonia (l.) und Claudia Margreitter feierten mit.
Gratulanten: Elvira und Erich Melmer.
Gratulanten: Elvira und Erich Melmer.