Cliff Richard erneut verhört

06.11.2015 • 21:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

London. Sänger Cliff Richard (75) hat wegen Missbrauchsvorwürfen erneut Fragen der britischen Polizei beantwortet. Er habe freiwillig mit den Ermittlern gesprochen und sei weder festgenommen noch angeklagt worden, betonte ein Sprecher des Musikers in der Nacht zum Freitag. Es geht um angebliche Taten aus den 80er-Jahren.