Das Energieinstitut feierte 30. Geburtstag

Menschen / 08.11.2015 • 21:53 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Josef Burtscher (Geschäftsführer), Erich Schwärzler (Obmann), Peter Mennel (Vizeobmann). Fotos: LB
Josef Burtscher (Geschäftsführer), Erich Schwärzler (Obmann), Peter Mennel (Vizeobmann). Fotos: LB

Andelsbuch. Das Energieinstitut Vorarlberg ist heuer 30 Jahre alt. Als langjähriger Obmann zeigte sich Landesrat Erich Schwärzler bei der Geburtstagsfeier im Werkraum Bregenzerwald in Andelsbuch stolz auf die in dieser Zeit geleistete Arbeit: „Das Energieinstitut hat dazu beigetragen, dass Vorarlberg beim Thema Energie in vielen Bereichen Modell- und Vorbildcharakter über die Grenzen hinaus erlangt hat.“ Das Energieinstitut Vorarlberg bildet, berät und forscht seit 1985 für sinnvollen Energieeinsatz und erneuerbare Energieträger. „Im Zentrum unserer Arbeit steht es, Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft, Profis aus Planung und Handwerk sowie engagierte Bürger mit Wissen und mit Instrumenten zu unterstützen. Diese Arbeit ist von großem Engagement unserer Mitarbeiter geprägt “, lobte Geschäftsführer Josef Burtscher.

Zum Jubiläum gratulierten neben Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Wirtschaftskammerpräsident Manfred Rein auch Martin Seeberger, Thomas Ölz, Rainer Siegele und Walter Wakonigg.

Daniela Winkler und Wolfgang Seidel (beide Energieinstitut).
Daniela Winkler und Wolfgang Seidel (beide Energieinstitut).
Hildegard Breiner (r.) und Christine Vetter.
Hildegard Breiner (r.) und Christine Vetter.