Prinz Charles und Camilla bei den Maori

Menschen / 08.11.2015 • 21:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dutzende Maori-Krieger haben Prinz Charles und seine Frau Camilla am Sitz des Maori-Königs Tuheitia in Neuseeland begrüßt. Sie bekamen einen traditionellen Umhang aus Vogelfedern umgehängt. Die Maoris bereiteten den königlichen Gästen zunächst mit einer Kanu-Flotte auf dem Fluss Waikato rund 100 Kilometer südlich von Auckland einen traditionellen Empfang. Charles und Camilla zogen sich anschließend zum Tee mit König Tuheitia zurück. Am Dienstag reisen Charles und Camilla nach Australien weiter.