„Süße Knöpfe“ zum Einstandsfest

13.11.2015 • 21:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Lina Sautter mit ihrer Mama Caroline.
Lina Sautter mit ihrer Mama Caroline.

Bregenz. Günstige bis exquisite Mode für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren findet sich in den Räumlichkeiten von „Der Kleine Sagmeister“ an der Ecke Kirchstraße/Römerstraße in Bregenz. Am ersten von drei Einstandsfest-Tagen konnten Clemens und Caroline Sagmeister den Abgeordneten Hubert Kinz, die Stadträte Andrea Kinz und Michael Rauth, Stadtmarketing-Leiter Christoph Thoma und etliche Interessierte begrüßen. Mit Architektin Monika Huchler und an der Einrichtung des Geschäfts beteiligten Handwerkern wie Hubert Sigg hatten die Gastgeber schon vorher auf den Erfolg des Projekts angestoßen.

„Susis Zauberei“

Ein Bild vom umfangreichen Angebot, zu dem auch kleine Geschenke und Accessoires wie Stofftiere und Kuscheldecken gehören, machten sich nicht nur Gäste wie Nina Huber, Sandra Gosch sowie Daniela Hämmerle, Anke Wassel mit Enkelin Emilia Glatthaar oder Johanna Brunner und Maria Simma-Keller. In der Spielecke nutzten die Kinder das Angebot von „Susis Zauberei“, zu dem auch heute noch die Fotobox zum Produzieren von Selbstporträts und die „Süßen Knöpfe“ (Cup-Cakes) gehören.

Stadtrat Michael Rauth (l.), Clemens und Caroline Sagmeister sowie Werber Simon Bleil (Agentur Great). Fotos: ame
Stadtrat Michael Rauth (l.), Clemens und Caroline Sagmeister sowie Werber Simon Bleil (Agentur Great). Fotos: ame
Nathalie Greussing und Camilla Kogler.
Nathalie Greussing und Camilla Kogler.
Elke Mistura, Rebecca Burger und Daniele Sandbichler.
Elke Mistura, Rebecca Burger und Daniele Sandbichler.