Schöne Prada-Brillen im Römerquartier

Menschen / 15.11.2015 • 21:51 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Reinhold Einwallner, Monika Feldmann, Ulrike Nachbaur und Thomas Magdic (v. l.). Fotos: wam
Reinhold Einwallner, Monika Feldmann, Ulrike Nachbaur und Thomas Magdic (v. l.). Fotos: wam

Bregenz. Der Umzug in das aufstrebende Römerquartier vor einem Jahr entwickelte sich für das Optikermeister-Duo Reinhold Einwallner und Thomas Magdic zum Glücksfall, kommt das schlicht und effektiv konzipierte Brillen- und Kontaktlinsenfachgeschäft „Sehwerk“ nicht nur bei den Stammkunden, sondern auch bei vielen Vorbeispazierenden doch hervorragend an. Grund genug, zahlreiche Gäste zum einjährigen Jubiläum zu bitten. Mit Weinen des niederösterreichischen Winzers Johannes Trapl, der eigens aus dem Carnuntum ins Römerquartier angereist war, wurden die Gäste, darunter auch Augenarzt Hans-Jürgen Kern, LAbg. Michael Ritsch, Stadträtin Andrea Kinz, Mediziner Ramin Bayat, Werner Braun, Heidi Senger-Weiss (Gebrüder Weiss), Thomas Valentini (Valentini Schuhe), Armin Sautter (Alles fürs Büro), Bernhard Kuster (vom Fass), Monika Feldmann (Feldmann 05) oder Robert Vögel (Schuh Vögel), genauso verwöhnt wie mit köstlichem Fingerfood.

Den Mittelpunkt bildeten allerdings über 650 Brillen aus der topaktuellen Prada-Brillenkollektion, die allesamt zum Anprobieren zur Verfügung standen. Zudem darf sich die nächsten Tage ein Gast über den Gewinn seiner Prada-Lieblingsbrille freuen, sofern ein Gewinnlos ausgefüllt und gezogen wurde.

Elke und Robert Vögel genossen den Abend.
Elke und Robert Vögel genossen den Abend.