Schauspieler Charlie Sheen ist HIV-positiv

17.11.2015 • 20:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Lange hatte es Spekulationen darüber gegeben – nun macht Sheen seine Ansteckung mit HIV öffentlich. Foto: reuters
Lange hatte es Spekulationen darüber gegeben – nun macht Sheen seine Ansteckung mit HIV öffentlich. Foto: reuters

new york. Charlie Sheen (50) ist HIV-positiv. Das gab der Star aus der Fernsehserie „Two and a Half Men“ am Dienstag im US-Fernsehen bekannt. „Ich muss einräumen, dass ich in der Tat HIV-positiv bin“, sagte der 50-Jährige in der „Today“-Show, die von NBC ausgestrahlt wird. Sheen sagte auch, dass er erpresst worden sei. „Eine Prostituierte hat ein Foto von den Medikamenten gemacht und hinterher Geld gefordert.“ Er habe an mehrere Menschen gezahlt, „insgesamt muss das mehr als eine Million gewesen sein“. Gefragt, ob er noch immer zahle, sagte Sheen: „Von heute an nicht mehr.“ Er mache es öffentlich, „um mich selbst aus diesem Gefängnis zu entlassen“.