Sheen lobt Mut seinen Sohnes

18.11.2015 • 20:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Martin Sheen zeigt sich vom öffentlichen HIV-Geständnis seines Sohnes Charlie beeindruckt. EPA
Martin Sheen zeigt sich vom öffentlichen HIV-Geständnis seines Sohnes Charlie beeindruckt. EPA

Los Angeles. US-Schauspieler Martin Sheen hat sich tief beeindruckt vom Auftritt seines Sohnes Charlie gezeigt, der seine Infektion mit dem Aidsvirus HIV im Fernsehen öffentlich gemacht hatte. „Ich konnte nicht glauben, wie viel Mut ich da sah, und das war mein Sohn“, sagte Martin Sheen nach einem Bericht der „Naples Daily News“.