Über 100 Unternehmer trafen sich in Nenzing

18.11.2015 • 20:55 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Jürgen Kessler, Christina Baumgartner, Wirtschaftslandesrat Karlheinz Rüdisser und Philipp Tomaselli (v. l.). Foto: ame
Jürgen Kessler, Christina Baumgartner, Wirtschaftslandesrat Karlheinz Rüdisser und Philipp Tomaselli (v. l.). Foto: ame

Nenzing. „Gemeinsam unternehmen“ war das Motto beim „Unternehmertreff Walgau“ von Wirtschaftsbund und Wirtschaft im Walgau. Wirtschaft-im-Walgau-Obmann Philipp Tomaselli mit GF Georg Geutze und Wirtschaftsbund-Dir.-Stv. Jürgen Kessler begrüßten rund 100 Unternehmer, die der Einladung nach Nenzing folgten. Die Firma BMW Baumgartner präsentierte sich als perfekter Rahmen für den Unternehmertreff und so ließ es sich auch Geschäftsführer Helmut Baumgartner mit Tochter Christina Baumgartner nicht nehmen, die Gäste persönlich zu begrüßen und das Unternehmen vorzustellen. Unter den Gästen sah man neben WK-Vizepräsident Hermann Metzler (ZM3) und Christoph Jenny (WKV) auch die Bürgermeister Dieter Lauermann (Ludesch), Harald Wittwer (Thüringen), Anton Mähr (Schnifis), Peter Neier (Nüziders), Michael Tinkhauser (Bludesch) und Florian Kasseroler (Nenzing). Die Unternehmerriege ergänzten auch Gerhard Huber (Wucher) Gerhard Frei (Emmi Österreich), Sabine Berlinger-Köberle und Reinhold Köberle (Luna Trading).