Kein Streaming für Album „25“

Menschen / 20.11.2015 • 21:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Adeles neues Album „25“ ist am Freitag erschienen. Foto: APA
Adeles neues Album „25“ ist am Freitag erschienen. Foto: APA

New York. Kunden von Musik-Streaming-Diensten werden sich das neue Album von Adele (27) vorerst woanders besorgen müssen: Die Sängerin und ihr Management haben beschlossen, „25“ nur auf CD oder als Download zu verkaufen. Adele folgt damit dem Vorbild von Taylor Swift, die vor einem Jahr ihr Hit-Album „1989“ medienwirksam dem Streaming-Marktführer Spotify vorenthielt. Das trieb den CD-Absatz in die Höhe. Auch Adele kann es sich leisten, die Fans zur Kasse zu bitten: Schon die Popularität der ersten Single „Hello“ zeigte, dass das Album ein Hit wird.