Will Smith rappt bei den Latin Grammys

Menschen / 20.11.2015 • 21:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Will Smith lieferte eine spektakuläre Show. Foto: Reuters
Will Smith lieferte eine spektakuläre Show. Foto: Reuters

Las Vegas. Will Smith (47) hat ein Comeback auf der Musikbühne gefeiert und bei den Latin Grammys in Las Vegas zusammen mit der kolumbianischen Band Bomba Estéreo richtig „Fiesta“ gemacht. Der Rapper und Schauspieler sang zusammen mit der Gruppe ein Remake ihres gleichnamigen Songs. „Kann es kaum erwarten, heute wieder auf die Bühne zurückzukehren“, hatte der Grammy-Gewinner vor dem Auftritt bei Facebook gepostet. Der Abend gehörte allerdings der mexikanischen Sängerin Natalia Lafourcade, die für ihr Album „Hasta la raíz“ fünf Preise einheimste.