Skulpurenausstellung in neuem Showraum

Menschen / 22.11.2015 • 22:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die beiden Künstlerinnen Mercedes und Franziska Welte präsentierten ihre Skulpturen. Fotos: SIE
Die beiden Künstlerinnen Mercedes und Franziska Welte präsentierten ihre Skulpturen. Fotos: SIE

altach. Neben Präsentationen in New York, Monaco, Schanghai und Berlin gewähren Franziska und Mercedes Welte nun erstmals auch in Vorarlberg Einblicke in ihre kreativen Räume. Am vergangenen Wochenende luden die Künstlerinnen zur Eröffnung ihres neuen Ateliers und der Ausstellungsräume nach Altach. Mit ihren Skulpturen definieren die Welte-Schwestern seit zehn Jahren den Begriff „Design“ neu und machten „Nonos“ zur unverwechselbaren Marke. Neben Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser mit Gattin Birgit und Bgm. Gottfried Brändle zeigten sich auch Manfred Rützler mit Rosemarie, Uli Zumtobel mit Franz Wölfler, Architekten Stefan und Bernhard Marte, Harald Künzle (Reiter Rankweil), Annette und Maria Nussbaumer, Ulf und Evi Markowski, Hannes Tiefenthaler (Rochini), Manfred Capelli mit Barbara, Helmut und Andreas Kopf u. v. m. von der Eleganz, Kraft und Spontaneität der Skulpturen begeistert.

Bau-Designer Wolfi Mähr und Harald F. Künzle (Fa. Reiter).
Bau-Designer Wolfi Mähr und Harald F. Künzle (Fa. Reiter).
Norbert Schramm und Barbara Hoffmann (Kunst Agentur).
Norbert Schramm und Barbara Hoffmann (Kunst Agentur).