Schruns: Empfang beim Weltcup Montafon im Montafoner Hof

Neues Gesicht beim Heim-Weltcup

Tschagguns-BM Herbert Bitschnau mit Hannes Jochum (Illwerke).
Tschagguns-BM Herbert Bitschnau mit Hannes Jochum (Illwerke).

Tschagguns. Im Montafoner Hof durfte die Gastgeberfamilie Tschohl beim Galaabend Weltcup Montafon ein „neues Gesicht“ begrüßen. Snowboarder Markus Schairer überraschte bartlos. Grund für die Rasur war eine Wette. „Mein ehemaliger Fußballtrainer beim SC St. Gallenkirch sagte mir, ob ich denn wisse, w

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.