VN-Interview. Paula Beer (20)

„Wusste, wohin ich will“

Für Paula Beer waren die letzten Jahre eigenen Worten zufolge „schlicht und einfach Wahnsinn“.
Für Paula Beer waren die letzten Jahre eigenen Worten zufolge „schlicht und einfach Wahnsinn“.

Die Berlinerin hat bereits mit zwölf Jahren erste Theatererfahrung gesammelt.

Berlin. (lh) Mit 13 wurde Paula Beer auf dem Schulhof für die Hauptrolle in der deutsch-österreichischen Koproduktion „Poll“ entdeckt. Seitdem hat sie ihr Abitur gemacht, in Filmen wie dem österreichischen Alpenwestern „Das finstere Tal“ überzeugt und unter Regiegröße François Ozon kürzlich ihren er

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.