Trauer um Rock-Legende

Drogen, Alkohol und Frauen – nichts ließ er aus. Nach einem exzessiven Rock’n’Roll-Leben ist Lemmy Kilmister gestorben.
Drogen, Alkohol und Frauen – nichts ließ er aus. Nach einem exzessiven Rock’n’Roll-Leben ist Lemmy Kilmister gestorben.

Zwei Tage nach der Krebsdiagnose: Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister mit 70 Jahren gestorben.

Los Angeles. Ian „Lemmy“ Kilmister, der Frontmann der Heavy-Metal-Band Motörhead und eine Legende für Generationen von Hardrock-Fans, ist tot. Er starb am Montag nach einem kurzen Kampf gegen eine aggressive Form von Krebs in Los Angeles, wie sein Agent Andrew Goodfriend berichtete. Der Brite wurde

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.