Vereinshaus als Treff für Leseratten

15.08.2016 • 20:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Autorin mit Veranstalterteam: Sonja Kaiser (l.), Christina Metzler mit Gaby Hauptmann, Carina Zengerle und Anna Kassegger. Fotos: Franc
Autorin mit Veranstalterteam: Sonja Kaiser (l.), Christina Metzler mit Gaby Hauptmann, Carina Zengerle und Anna Kassegger. Fotos: Franc

Lauterach. „Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud“. So lautet der Titel des neuen Romans von Gaby Hauptmann, aus dem die Autorin im Rahmen eines Abends im blumengeschmückten Garten des Alten Vereinshauses in Lauterach vorlas. Die Lesung aus dem aktuellsten Buch der Schriftstellerin, zu der die Kulturabteilung der Marktgemeinde Lauterach geladen hatte, hatten sich zahlreiche Interessierte nicht entgehen lassen, darunter Gemeinderätin Katharina Pfanner mit Günter, Gisella Baur, Karin Antonaci, Thomas Steiner, Daniela Donner, Renate Kuehs, Alexander Berger mit Rafaela und Tochter Johanna sowie Hermi Malin und Erika Berger.

Von den erlebnisreichen Tagen der „Romanheldin“ Gabriella, die sich in der Toskana eine Auszeit nimmt, dabei über einen längeren Zeitraum ihr Bett nicht mehr verlässt und Besuche ausschließlich in ihrem Schlafzimmer empfängt, zeigten sich darüber hinaus auch Maria Grazia und Konrad Klostermann sowie Alexandra und Tina Lukas begeistert.

Weiters unter den zahlreichen Gästen im Alten Vereinhaus: Rudi Weingärtner mit Johanna, Erika Berger, Erwin Rinderer, Petra Hassler, Birgit Chlumetzky, Ilaria Cetta, Michael Fröwis, Gabriela und Jürgen Paulmichl sowie Helga Elsler.

Unter den Besuchern: Johanna und Rudi Weingärtner.
Unter den Besuchern: Johanna und Rudi Weingärtner.
Karin Antonaci (l.) und Birgit Chlumetzky.
Karin Antonaci (l.) und Birgit Chlumetzky.
Besucher: Ilaria Cetta (l.) und Gisela Baur.
Besucher: Ilaria Cetta (l.) und Gisela Baur.
Gemeinderätin Katharina Pfanner mit Günter.
Gemeinderätin Katharina Pfanner mit Günter.