Sucht und Prophylaxe als Schwerpunktthema

Menschen / 16.08.2016 • 22:12 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Organisatorin Conny Ammann mit den Workshop – Leitern Christian Rettenberger sowie Mathias Berger und Michael Denz. Fotos: SIE
Organisatorin Conny Ammann mit den Workshop – Leitern Christian
Rettenberger sowie Mathias Berger und Michael Denz. Fotos: SIE

Dornbirn. „Reflect an Act! Campus“. Unter diesem Übertitel haben sich Vorarlberger Jugendliche kreativ mit Inhalten der Suchtprävention beschäftigt. Bereits im Vorfeld gab es Treffen, um an Projektideen zum Thema Alkohol, Nikotin und Verhaltenssüchten zu arbeiten. Jetzt konnten die Jugendlichen ihre Ideen an der Fachhochschule Dornbirn umsetzen. Unterstützt wurden sie dabei von Medienexperten wie Michael Denz, Christian Rettenberger und Mathias Berger. Bei der Präsentation der Ergebnisse in der Aula der Fachhochschule konnte Projektkoordinatorin Cornelia Ammann (Supro) zahlreiche Gäste begrüßen. Die Ergebnisse in den Bereichen Video, Fotografie und Multimedia begeisterten die Gäste, darunter Felix Kalaivanan, Fabienne Kaufmann, Christine Steuer, Ingeborg und Martin Widhalm, Beate Blum, Fritz Ausserer, Manuela Langthaler, Peter und Natalie Rauch mit Melanie sowie Käthe Gmeiner.

Teilnehmerinnen: Pia Gmeiner (l.) und Sophia Langthaler.
Teilnehmerinnen: Pia Gmeiner (l.) und Sophia Langthaler.
Unter den Besuchern: Manfred Capelli und Beate Blum.
Unter den Besuchern: Manfred Capelli und Beate Blum.