Banks wird Professorin an Universität Stanford

23.08.2016 • 20:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
2014 startete das Ex-Model Tyra Banks auch eine eigene Kosmetik-Kollektion. Foto: AP
2014 startete das Ex-Model Tyra Banks auch eine eigene Kosmetik-Kollektion. Foto: AP

Los Angeles. Ex-Topmodel und Moderatorin Tyra Banks geht unter die Dozenten. Die 42-Jährige werde im kommenden Mai für zwei Wochen an der Stanford University in Kalifornien lehren, teilte die Bildungseinrichtung am Montag mit. In Banks’ Vorlesungen werde es darum gehen, wie eine persönliche Marke kreiert und geschützt werde. Rund 25 Studenten wird das frühere Jury-Mitglied der Castingshow „America’s Next Top Model“ unter anderem darin unterweisen, wie sie die Medien zur Darstellung ihrer Gewerbeaktivitäten nutzen und als erfolgreiche Unternehmer mit der Presse umgehen sollten. Zum Abschluss der Vorlesungen sollen die Studenten ihre persönlichen Marken über Videoplattformen der Öffentlichkeit vorstellen, wie die Universität weiter mitteilte. Banks moderiert die amerikanische Lifestyle-Sendung FABLife. 2014 startete sie eine eigene Kosmetik-Kollektion.