Starke Förderung der Weinkultur

Menschen / 23.08.2016 • 22:24 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Weinreise-Organisator Manfred Garzon und Herma.
Weinreise-Organisator Manfred Garzon und Herma.

Lech. Durch unterschiedliche Aktivitäten hat der Vorarlberger Sommelierverein in den letzten 25 Jahren stark zur Steigerung der Kompetenz von Gastronomen und Privaten in Sachen Weinkultur beigetragen. Darauf zeigten sich bei der Jubiläumsfeier im Lecher Romantikhotel Krone von Johannes und Paul Pfefferkorn neben Präsident Willi Hirsch auch die Mitgründer Ingrid Rieder, Walter Amman, Pepi Neubauer und Peter Schedler stolz. Auf das Öffnen der ersten drei Großflaschen war zuerst eine Verkostung mit den Weingütern von Anton Bauer, Sepp Dockner, Julius Klein, Robert Kehringer, Sepp Möth, Franz Netzl, die Stadt Krems und Reinhard Waldschütz gefolgt. Nach dem Moët-Champagner als Aperitif hieß der Präsident seine niederösterreichische Kollegin Martina Illek, Pater Adrian, den Feldkircher Bürgermeister Wilfried Berchtold und Conaisseur Guy Ortlieb willkommen. Im Verlauf des Abends mit Musik von den „Silbertalern“ konnte Moderator Stefan Jochum den Südtiroler Puppenspieler Markus Gimbel mit seinem Hasen Laurin Durnholzer ankündigen. Das Duo strapazierte neben den Lachmuskeln von Vizepräsidentin Elisabeth Biedermann, Finanzreferent Ludwig Zortea und Edith, unter anderem auch jene des Vereinsmanagers Jürgen Berkmann.

Kathrin und Olympiasieger Patrick Ortlieb.

Kathrin und Olympiasieger Patrick Ortlieb.

Peter Schedler, Walter Ammann, Paul Pfefferkorn, Ingrid Rieder, Hannes Pfefferkorn, Pepi Neubauer und Willi Hirsch (v. l.).
Peter Schedler, Walter Ammann, Paul Pfefferkorn, Ingrid Rieder, Hannes Pfefferkorn, Pepi Neubauer und Willi Hirsch (v. l.).
Ludwig Zortea, Pater Adrian und Stefan Jochum (v. l.). Fotos: ame
Ludwig Zortea, Pater Adrian und Stefan Jochum (v. l.). Fotos: ame
Winzerpaar Gudrun und Anton Bauer.
Winzerpaar Gudrun und Anton Bauer.
Sous-Chef Daniel Biedenkopf, Patissier Viktor Gnauer und Küchenchef Thorsten Kiessau (v. l.).
Sous-Chef Daniel Biedenkopf, Patissier Viktor Gnauer und Küchenchef Thorsten Kiessau (v. l.).

Lesen Sie morgen: AmannSummerRieder lud zur Hausmesse.