Ausnahmetalente zu Gast im Bregenzerwald

Menschen / 18.10.2016 • 21:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Vorstand Hans Metzler, Bürgermeister Armin Berchtold, der künstlerische Leiter Drazen Domjanic und Gesellschafter Hans Peter Metzler. Fotos: sie
Vorstand Hans Metzler, Bürgermeister Armin Berchtold, der künstlerische Leiter Drazen Domjanic und Gesellschafter Hans Peter Metzler. Fotos: sie

Schwarzenberg. Im Angelika-Kauffmann-Saal ging zum ersten Mal ein besonderes Konzertereignis über die Bühne. Zwanzig hochbegabte junge Menschen aus verschiedenen Ländern konnten bei einem „Intendant-in-Residence“-Konzert ihr musikalisches Können zeigen und hatten dabei auch die Möglichkeit, das Programm eigenständig zu gestalten. „alpenarte“, eine neue Plattform unter Vorstand Hans Metzler, Bürgermeister Armin Berchtold, dem künstlerischen Leiter Drazen Domjanic und Gesellschafter Hans Peter Metzler, hat es sich zur Aufgabe gemacht, musikalische Ausnahmetalente zu fördern und ihnen ein Sprungbrett in die Welt zu bieten. Begeistert zeigten sich unter anderem Alt-Landeshauptmann Herbert Sausgruber mit Ilga, Landtagspräsident Harald Sonderegger, Landesrat Erich Schwärzler, die Bürgermeister Paul Sutterlüty, Helmut Blank und Dieter Egger, Vize-Bgm. Markus Flatz, die Alt-Bgm. Jakob Franz Greber und Elisabeth Wicke, Otmar Hasler mit Trudi, Generalkonsul Cemal Ebay, Roland Frühstück mit Birgitt oder Werner Böhler und Christian Geser.

Psychologin Christine Thöny und Anwalt Ernst Dejaco.
Psychologin Christine Thöny und Anwalt Ernst Dejaco.