Partyslalom ist gesteckt

Menschen / 20.01.2017 • 22:05 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Kitzbühel im Party­fieber: Die zahlreichen Promis haben die Qual der Wahl.

Kitzbühel. Mit dem 77. Hahnenkammrennen haben auch die Promis wieder einen vollen Terminkalender. Der Partyslalom ist mit einer Ausnahme ident mit jenem der vergangenen Jahre.

Stammgast Arnold Schwarzenegger ist auch wieder mit von der Partie. Der Hollywoodstar kam bereits am Donnerstag in Begleitung seiner Freundin Heather Milligan und wohnt wie gewohnt beim Stanglwirt in Going, wo auch die legendäre Weißwurstparty stattfindet.

Die öffentliche Aufmerksamkeit war diesmal noch größer als je zuvor, fiel doch der mediale „Konkurrent“, die ungefähr zur gleichen Zeit stattfindende „Audi Night“ im Hotel Zur Tenne mit dem Schaulaufen am Roten Teppich, diesmal aus. Man wolle das Ganze in Folge einer neuen Marken-Strategie „einfacher gestalten“, teilte Audi mit. Und so wurde der „Audi Hüttenzauber“ aus der Taufe gehoben, der am Freitagabend im Hotel
A-Rosa stieg – ohne Red Carpet, mit weniger Gästen und „viel weniger Prominenten“ sowie ohne mediale Öffentlichkeit.

Bei der Weißwurstparty beim Stanglwirt wurden 2500 Gäste erwartet – rund 3500 Weißwürste warteten darauf, verspeist zu werden. Als musikalischer Stargast hat DJ Antoine eingeheizt. Skilegenden wie Karl Schranz, Franz Klammer, Fritz Strobl oder Stephan Eberharter durften heuer wieder ebenso wenig fehlen wie Formel-1-Legende Niki Lauda, DJ Ötzi, Andreas Gabalier oder Verona Pooth.

Der Society-„Großkampf-tag“ am Freitag wurde komplettiert durch die „A1 Kitz Night“ in Rosi Schipflingers „Sonnbergstuben“ mit Gästen wie Marcel Hirscher, ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel, oder ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz.

Zu den Society-Fixpunkten am heutigen Samstag zählt auch heuer wieder die „KitzCharityTrophy“ im Anschluss an die Hahnenkamm-Abfahrt. Promis schnallen sich dabei die Skier an und wagen sich den Zielhang für einen karitativen Zweck hinunter.

Arnold Schwarzenegger kam mit Freundin Heather Milligan (l.) ebenso zur traditionellen Weißwurstparty beim Stanglwirt in Going wie zahlreiche ehemalige Skistars (Mitte) sowie Volks-Rock‘n‘Roller Andreas Gabalier und Verona Pooth (r.). Fotos: GEPA
Arnold Schwarzenegger kam mit Freundin Heather Milligan (l.) ebenso zur traditionellen Weißwurstparty beim Stanglwirt in Going wie zahlreiche ehemalige Skistars (Mitte) sowie Volks-Rock‘n‘Roller Andreas Gabalier und Verona Pooth (r.). Fotos: GEPA