Barton hatte Drogen im Glas

29.01.2017 • 21:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hollywood. US-Schauspielerin Mischa Barton macht die unwissentliche Einnahme einer Partydroge für ihren Zusammenbruch vor wenigen Tagen verantwortlich. Sie sei mit Freunden ausgegangen, habe getrunken und bemerkt, dass etwas nicht stimme. Im Krankenhaus habe man ihr gesagt, dass sie unter dem Einfluss der Droge GHB stand.