„Ich wollte ein Einzelkind sein“

Menschen / 05.02.2017 • 22:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
„Ich wollte ein  Einzelkind sein“

Frankfurt/main. Moderatorin und Sängerin Ina Müller (51) wäre gerne Einzelkind gewesen. „Es war immer laut, immer war Action, immer war Kampf, immer war Teilen“, sagte sie am Sonntag dem Privatsender Hit Radio FFH. Sie hat vier Schwestern, zwei von ihnen haben sich ebenso wie sie bewusst gegen das Kinderkriegen entschieden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.